Wie alles begann...

Unsere Geschichte

Vor fast 30 Jahren haben unsere Gründer Dorothee und Alexander Grisar damit begonnen, Hängematten und die damit verbundene Lebensfreude aus Lateinamerika nach Deutschland zu bringen. Mittlerweile beliefert LA SIESTA von den Standorten Jugenheim in Rheinhessen und Miami aus die ganze Welt mit eigens designten Hängeprodukten, Gestellen und Befestigungslösungen.

Ein Messestand 1991

Wie alles begann...

Am 16. März 1991 war es soweit, unsere Gründer verkauften ihre erste Hängematte auf der Rheinland-Pfalz-Ausstellung in Mainz. Der Hängematten-Stand war ein bunt dekoriertes Baugerüst aus Stahl, die Hängematten konnten präsentiert und direkt von den Kunden ausprobiert werden. Neben den Hängematten wurden anfangs auch Pullover und andere Kunsthandwerksprodukte aus Lateinamerika angeboten.

Dorothee und Alexander Grisar 1992

Die Nachfrage steigt

Hängematten waren in Deutschland etwas Exotisches und eher unbekannt. Viele Globetrotter kannten Hängematten von ihren Rucksack-Reisen nach Südamerika und waren froh, nun einen deutschen Lieferanten gefunden zu haben.

Die Welt der Hängematte

Die Welt der Hängematte

Mit der Zeit intensivierte sich nicht nur die Begeisterung für die Hängematte an sich, sondern auch für die verschiedenen Herkunftsländer und deren Hängematten-Traditionen. Neben der bunten Hängematte aus El-Salvador erweiterten nun auch Hängematten aus Brasilien, Nicaragua und Mexiko das Produktangebot.

Kinder in einer LA SIESTA Hängematte

Vom Importeur zur Marke

Mit zunehmender Nachfrage stieg auch der Qualitätsanspruch. Um die importierten Produkte zu verbessern, entstand die Idee der eigenen Marke, die LA SIESTA getauft wurde. Fortan wurden eigene Hängematten entworfen und an einem einheitlichen Vermarktungskonzept gearbeitet.

Eine mitdrehende Aufhängung

SafeTurn - für mehr Sicherheit

Mit der Erfindung von SafeTurn wurde ein neuer Sicherheitsstandard bei Hängestühlen etabliert. SafeTurn ermöglicht das Drehen auf der eigenen Achse, ohne dass sich die Aufhängeschnüre dabei überdrehen.

Bauarbeiten am LA SIESTA Hauptsitz in Jugenheim in Rheinhessen

Service & Logistik

Um der hohen Nachfrage der Kunden gerecht werden zu können, wurde 1998 eine eigene Lagerhalle mit integriertem Büro im Rheinhessischen Jugenheim errichtet. Noch heute dient sie als Hauptsitz von LA SIESTA.

Ein Baby entspannt in der Yayita

Die Babyhängematte Yayita

Mit der Entwicklung der Yayita konnten nun auch Babys in den sanften Schaukelgenuss einer Hängematte kommen. Zwei variable Liegepositionen ermöglichen den Kleinsten optimale Bedingungen für ihre Entdecker- und Ruhephasen. Sie hat sie sich tausendfach bewährt und wird von Eltern wie von Therapeuten gleichermaßen geschätzt.

Ein Lounger Hängestuhl bringt Entspannung pur

Lounger - der Hängestuhl im XXL-Format

Im Jahr 2005 bringt LA SIESTA den weltweit ersten Hängestuhl in XXL-Format auf den Markt. Der Lounger ist bis heute dank einer Stockbreite von 140 cm und einer Sitzteillänge von 210 cm so bequem wie kein anderer Hängestuhl seiner Art.

Die Brüder Grisar

Hängematten in der zweiten Generation

Alexander Grisar verabschiedete sich mit 67 Jahren schweren Herzens aus dem Unternehmen, um sich der Non-Profit-Initiative SOCiLA zu widmen. Die Geschäftsführung von LA SIESTA übergab er 2008 an seine Söhne Maximilian und Leonid. Drei Jahre später komplettierte Cornelius Grisar das Dreiergespann.

Die Kinder-Hängehöhle Joki bringt Farbe und Schwung in jedes Kinderzimmer

Joki – die Hängehöhle für Kinder

Mit der Markteinführung des Joki spielte sich LA SIESTA in die Herzen der Kinder. Die tropfenförmigen Hängehöhlen sind wegen ihres fröhlichen Designs und der bunten Farbvarianten nicht nur ein echtes Juwel in jedem Kinderzimmer, sondern bieten ebenso einen perfekten Rückzugsort für Lese-Abenteuer, laden zum Spielen ein und sind nachhaltig entwicklungsfördernd.

Der Rollito ist das Erkennungsmerkmal vieler LA SIESTA Hängematten

Gerollt statt gefaltet

Im Jahr 2010 werden die Verpackungen der klassischen Hängematten auf „Rollito“ umgestellt. Damit wird Verpackungsmüll vermieden und ein weiterer Schritt zu mehr Umweltverträglichkeit gemacht. Diese besondere Verpackungsart ist weltweit geschützt und noch heute ein Markenzeichen von LA SIESTA Hängematten.

Chef-Designer Jean-Christophe Meillan bei der Entwicklung neuer Aufhänge-Lösungen

Die Entwicklung von eigenen Aufhängesystemen

Bei der Aufhängung von Hängematten spielen neben der Stabilität auch die Verstellbarkeit der Seillänge eine wichtige Rolle. Mit der Entwicklung der beiden Aufhängesysteme MultiSpot und EasyAdjust setzt LA SIESTA neue Standards für die Anbringung von Hängematten und Hängestühlen.

Die Reise-Hängematte Colibri ist Dein treuer Begleiter auf Abenteuern

Reisehängematte Colibri

Nach 20 Jahren Erfahrung mit klassischen Baumwoll-Hängematten bringt LA SIESTA eine Variante aus Fallschirmseide auf den Markt. Colibri beinhaltet ein integriertes Aufhänge-System und setzt neue Standards hinsichtlich Komfort, Design und Haltbarkeit von Reisehängematten.

Das LA SIESTA Team in Miami

Gründung einer Niederlassung in den USA

Die Kombination aus der traditionell in Amerika verwurzelten Hängematte und den deutschen Qualitätsstandards findet auf den amerikanischen Kontinenten großen Anklang. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, zieht Maximilian, der älteste der drei Brüder, mit seiner Familie nach Miami und gründet die Tochtergesellschaft LA SIESTA Inc.

Auszeichnung fairer Handel

Auszeichnung fairer Handel

Im Jahr 2015 nehmen wir den Sonderpreis Fairer Handel, der uns durch den Landkreis Mainz-Bingen überreicht wird, entgegen. In seiner Laudatio würdigt Landrat Klaus Schick das Engagement von LA SIESTA in Sachen Nachhaltigkeit und geht dabei auch auf den Umgang mit unseren Zulieferbetrieben in Indien, Kolumbien, Brasilien und Polen ein.

Der Weltrekord im Chillen

Guinness Weltrekord im Chillen

Gemeinsam mit MainzPlus und 269 freiwilligen Teilnehmern stellten wir am 31. Juli 2016 den Weltrekord im Chillen auf. Der Weltrekord wurde in einer eigens dafür entworfenen roten Hängematte mit dem Mainzer Wappen erstellt. Es ist der erste Rekord in dieser Disziplin und seither ungebrochen.

Unsere Jubiläums Hängematte - 25 Jahre LA SIESTA

25 Jahre LA SIESTA, die Jubiläums-Hängematte Aniversario

Zum 25-jährigen Jubiläum erschien mit der Aniversario die erste Hängematte aus unserem eigenen Bio-Anbau in Kolumbien. Ihr Streifenmuster ist von den typischen kolumbianischen Hüten, den Sombreros Vueltaios, inspiriert.

Dorothee Grisar

Als mein Mann und ich vor knapp 30 Jahren die Hängematten aus Lateinamerika für uns entdeckten und daraus ein Importgeschäft machten, öffnete sich in unserem Leben ein neues Kapitel. Die kleine Garage neben unserem Haus wurde in ein Hängematten-Lager verwandelt und unsere 3 Söhne, damals zwischen 12 und 18 Jahren alt, packten von der ersten Stunde an fleißig mit an.

"Die Begeisterung für Hängematten ist bei LA SIESTA auch heute ungebrochen."


Ich selber leite noch den Lagerverkauf und stehe meinen Söhnen und den knapp 40 Mitarbeitern von LA SIESTA mit Rat und Tat zur Seite.

Es ist mir eine Freude, Ihnen auf dieser Seite einen Einblick in die Geschichte von LA SIESTA geben zu dürfen.


Dorothee Grisar, Gründerin