LA SIESTA in Kolumbien

Bis heute ist es unser Leitprinzip, dass wir alle Schritte der Hängemattenherstellung, vom Baumwollknäuel bis zum fertigen Produkt, unter einem Dach leisten – und das war schon so, als Alexander Grisar LA SIESTA Mitte der 90er Jahre gründete. Dieses Konzept – auch wenn es manch einem in der Textilindustrie altmodisch erscheinen mag – wurde zum Maßstab aller Bemühungen von LA SIESTA, da wir so die unübertroffene Qualität unserer Produkte aufrechterhalten können.

Alexander Grisar in der Produktion

Der Produktionsleiter Carlos Manuel González mit Alexander Grisar.

Aber es ist ohnehin absurd, diese Art des Verarbeitungsprozesses als altmodisch zu bezeichnen! Tatsächlich gehen bis heute in unserer Produktionsstätte in Medellin Tradition und industrieller Fortschritt Hand in Hand: Hier spielt sich buchstäblich die gesamte Verarbeitung ab. Es beginnt mit dem Baumwollknäuel direkt vom Feld. Aus diesem entsteht nach und nach das ganze Produkt. Die Baumwolle wird gesponnen, geprüft, auf den modernsten Webstühlen gewebt und wieder geprüft, geschnitten, per Hand mit Cadejos bestückt und wieder geprüft – und verlässt schließlich die Produktionshalle als eine wunderschöne Hängematte.

fertige Hängematte neben Ausgangsprodukt Baumwolle

Das Endprodukt und das Material aus dem es hergestellt wurde

In unserer Fabrik sind Hängemattenexperten mit jahrelanger Erfahrung angestellt. Ihren unglaublichen Wissensschatz setzen sie auf wundervolle Weise ein – indem sie die typischen Cadejos per Hand flechten, die Rollitos rollen oder das Hängesystem der Hamacas erstellen, wofür nicht nur viel Erfahrung, sondern auch eine Bärenkraft nötig ist.

Farbikarbeiterin näht LA SIESTA Hängematte

Kolumbianisches, traditionelles Handwerk: La Siesta Hängematten.

Uriel, der Chef des Qualitätsteams, ist einer dieser Experten. Er und sein Team prüfen den fertigen Stoff für unsere farbigen Hängematten und Hängestühle wieder und wieder, und sorgen somit dafür, dass nicht der kleinste Webfehler die Qualität unserer fertigen Produkte gefährdet. Uriel ist unheimlich stolz auf seine Arbeit, und das zu Recht. Ohne ihn und sein Team wären unsere farbenfrohen Hängematten aus Kolumbien einfach nicht das, was sie sind.

Produktion - Hinter den Kulissen

Es ist offensichtlich, dass die Mitarbeiter in der Fabrik in Medellin ihren Job lieben – und wir lieben die Art und Weise, wie unsere Mitarbeiter hier zusammen arbeiten. Um ihre harte Arbeit etwas zu versüßen, gibt es Angebote für die Angestellten, wie etwa in-house Sportaktivitäten, um die Muskeln nach einem harten Arbeitstag zu entspannen, oder eine Cafeteria, durch die das familiäre Zusammengehörigkeitsgefühl auch in der Pause gefördert wird.

Frühsport in der Produktion

Frühsport in der Hängematten Produktion

Womit wir auch schon zum nächsten Kapitel unserer Geschichte von Kolumbien und LA SIESTA kommen: zum Endprodukt unserer wundervollen Zusammenarbeit, den original kolumbianischen Hängematten. Sie krönen unseren letzten Blogeintrag zu unserer Produktion in Kolumbien, den ihr hier bald lesen könnt.

Happy hammocking, allerseits!

Euer LA SIESTA Team