GOTS - zertifizierte Bio-Baumwolle

Alle unsere Bio-Baumwollprodukte aus Kolumbien sind GOTS-zertifiziert. Der Global Organic Textile Standard (GOTS) ist das führende Siegel für die nachhaltige Herstellung von Textilien. Der Standard ist weltweit anerkannt und beinhaltet strenge ökologische und soziale Richtlinien, die über alle Verarbeitungsschritte hinweg überprüft und dokumentiert werden.

Was bedeutet nachhaltige Herstellung von Textilien?

Nachhaltigkeit bei der Herstellung von Textilien beginnt beim Anbau biologisch erzeugter Rohstoffe, gefolgt von einer umweltgerechten und sozialverantwortlichen Fertigung. Dazu gehören auch eine transparente Dokumentation sowie eine deutliche Kennzeichnung, die alle Schritte lückenlos nachvollziehen lassen und alle Beteiligten umfassen.

Arbeiter bei Qualitätskontrolle

Der Global Organic Textile Standard

Das führende Siegel für die nachhaltige Herstellung von Textilien ist der Global Organic Textile Standard (GOTS). Dieser Standard orientiert sich an national und international anerkannten Vorgaben und beinhaltet neben strengen ökologischen Richtlinien auch soziale Mindestkriterien. Kinderarbeit ist beispielsweise gemäß den Vorgaben der Internationalen Arbeitsorganisation ILO verboten.

Von der Prüfung und Dokumentation sämtlicher GOTS-Richtlinien abgedeckt werden alle Verarbeitungsstufen von der Herstellung bis hin zu Verpackung, Kennzeichnung, Handel und Vertrieb.GOTS-zertifiziert werden nur Textilprodukte, die zu mindestens 70% aus biologisch erzeugten Naturfasern bestehen. Bei Baumwolle müssen mindestens 95% aus ökologischem Anbau stammen und dem IFOAM (International Federation of Agriculture Movement) Basic Standard entsprechen. Die Verwendung von Accessoires ist eingeschränkt.

 

Färbeprozess

Alle chemischen Zusätze, wie z. B. Farbstoffe und Hilfsmittel, müssen bestimmte umweltrelevante und toxikologische Kriterien erfüllen. Auch der Umgang mit Abwasser sowie Abfällen ist streng geregelt.

Eine Herzenssache

Bereits bei der Auswahl unseres kolumbianischen Fertigungspartners stand fest, dass wir langfristig auf Bio-Baumwolle setzen und uns hinsichtlich der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit stetig weiter verbessern wollen. Fatelares war bereit, diesen Weg mit uns zu gehen und darf stolz sein, als erste Hängemattenfabrik in ganz Südamerika die aufwändige GOTS-Zertifizierung bestanden zu haben.

 

Darüber freuen wir uns nicht nur, weil wir damit die erste Hängematten-Marke mit GOTS-Zertifikat sind. Für LA SIESTA ist dies auch deshalb ein besonderes Erfolgserlebnis, weil Unternehmensgründer Alexander Grisar sich schon sein ganzes Leben für nachhaltiges Wirtschaften einsetzt. So ist das Ziel seiner Initiative SOCiLA (Support Organic Cotton in Latin America), in Lateinamerika den Anbau sowie die Verarbeitung und Vermarktung von Bio-Baumwolle voranzutreiben.

Wir hoffen, am Markt weitere Impulse zu setzen und dabei von unseren Kunden unterstützt zu werden.